Andreas beim Kreuzhang

Nachdem der TV Güttingen in den vergangenen Jahren in der Badischen Liga nicht mehr teilgenommen hatte, entschloss man sich in der Saison 2018 zu einem Neustart in der Badischen Bezirksliga. Der Kader wurde aktiv durch die vier Wahlwieser Turner Corbinian Neubauer, Andreas Rieger, Volker Schmitt und Andreas Brunner unterstützt. Während der Ligarunde im Zeitraum vom 19.02. bis 24.03. galt es fünf Vorrundenwettkämpfe und ein Ligafinale zu turnen. Zum abschließenden Ligafinale am 24.03 in Kehl reiste der TV Güttingen als viertplatzierter an und musste sich dort nochmal gegen alle Mannschaften behaupten. Aufgrund eines eher durchwachsenen Wettkampfs beim Ligafinale konnte der angestrebte 3. Platz zwar nicht erreicht, jedoch der 4. Platz erfolgreich verteidigt werden.

Bis zum Zeitpunkt der Siegerehrung war noch keinem bekannt, dass in der Ligasaison 2018 anstatt üblicherweise zwei Mannschaften insgesamt vier Mannschaften zum Aufstieg berichtigt sind. Als viertplatzierter ist der TV Güttingen nun berechtigt in die nächsthöhere Landesliga aufzusteigen. Mit Sicherheit werden auch in der kommenden Saison mehrere Turner vom TV Wahlwies den befreundeten Verein TV Güttingen tatkräftig unterstützen.

Für den TV Güttingen turnten:

Corbinian Neubauer, Andreas Rieger, Volker Schmitt Andreas Brunner (alle TV Wahlwies), Florian Ebner, Pascal Fenkart, Felix Fischer, Leo Kehl, Peter Kessler, Tobias Lingk und Julian Schauz


Zurück